Richard Gere spielt einen Arzt

+
Richard Gere zieht den weißen Kittel an. Foto: Giorgio Onorati

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Richard Gere (66, "Ein Offizier und Gentleman") soll einen Arzt in einem Film über drei Schizophrenie-Patienten spielen. Das berichtete das Branchenblatt "Variety".

Der Film "Three Christs" von Regisseur Jon Avnet basiert auf dem biografischen Buch "The Three Christs of Ypsilanti" des Psychologen Milton Rokeach, der 1959 in einem Krankenhaus in Michigan drei Patienten zusammenbrachte. Die drei sonst sehr unterschiedlichen Männer glaubten alle, Jesus Christus zu sein. Gere ist in den USA als nächstes an der Seite von Steve Coogan und Laura Linney im Drama "The Dinner" zu sehen, das voraussichtlich kommendes Jahr erscheint.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare