Nichts Wallendes: Tunika und Kaftan sind bürotauglich

+
Diese Tunika wäre was fürs Ausgehen, fürs Büro definitv nicht. Foto: Jens Kalaene

Sie sind in dieser Saison nicht wegzudenken: Tunika und Kaftan. Auch im Büro ist so ein Oberteil durchaus erlaubt. Es kommt aber auf das Styling an.

Ulm (dpa/tmn) - Mit Tunika oder Kaftan ins Büro? Das ist möglich - wenn das Kleidungsstück nicht allzu lang und zu weit ist, erklärt die Stilexpertin Sonja Grau.

Außerdem darf es nicht zu viel offenbaren, also zum Beispiel keine langen Seitenschlitze haben.

Und: Frauen greifen am besten zu Modellen aus Baumwolle oder Seide. Leinen ist zwar schön sommerlich, knittert aber schnell.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare