Koloss kippte

Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Baustellenunfall in Düsseldorf

+

Düsseldorf - Schwerer Baustellenunfall mit zwei Toten in Düsseldorf: Eine Spezialmaschine sollte Beton in die Höhe pumpen. Dann kommt der Koloss plötzlich ins Kippen.

Der schwere Baustellenunfall in Düsseldorf, bei dem ein rund 65 Tonnen schweres Betonpumpenfahrzeug gekippt ist, hat ein zweites Todesopfer gefordert. Ein Schwerverletzter sei im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Zuvor war noch an der Unfallstelle ein Arbeiter seinen Verletzungen erlegen. 

Ein dritter, schwer verletzter Arbeiter ist laut Polizei außer Lebensgefahr. Eine 65 Tonnen schwere Betonpumpe war gerade in Betrieb als sie absackte, ins Kippen geriet und dabei zwei Männer traf. Ein weiterer Arbeiter fiel in einen Kellerschacht, aus dem er geborgen werden musste.

Die Schieflage der Spezialmaschine auf der Baustelle war so groß, dass zahlreiche Räder in der Luft hingen. - dpa

Ungefährer Unfallort: 

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare