Arbeiter finden hochgiftiges Pflanzenschutzmittel

+
Symbolbild

Ahlen - Zwei Arbeiter sind bei  der Sanierung einer Wohnung in Ahlen im Münsterland mit einem hochgiftigen Insektenvernichter in Berührung gekommen.

Beide hatten so starke Vergiftungserscheinungen, dass sie auf der Intensivstation behandelt werden mussten, wie die Polizei mitteilte. Die 52 und 33 Jahre alten Männer sollten am Montag eine Wohnung sanieren, die durch einen Blitzeinschlag beschädigt worden war.

Eine beschädigte Flasche mit dem giftigen und in Deutschland verbotenen Insektizid habe im Schrank gestanden. Der Kontakt habe ausgereicht, um die massiven Vergiftungserscheinungen auszulösen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare