Wucher am Gartenzaun: 85-Jährige um fast 25 000 Euro gebracht

Neuss - Für das Abbeizen von 20 Meter Gartenzaun mit Lauge hat ein Handwerker bei einer 85-Jährigen in Neuss fast 25.000 Euro abkassiert. Die Dame, die an Demenz erkrankt ist, hatte den Betrag tatsächlich bezahlt.

Ihre Hausbank schlug Alarm und informierte Familienangehörige über auffällig hohe Abbuchungen und ein Konto im Minus.

Die Familie zeigte den 54-Jährigen aus Mönchengladbach an.

Es kam zum Prozess vor dem Amtsgericht Neuss und der Mann wurde vor wenigen Tagen wegen Wuchers zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Doch der 54-Jährige habe Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt, wie das Amtsgericht in Neuss nun bestätigte. Damit wird der Wucher am Gartenzaun zum Fall für das Landgericht.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare