WDR wird Gastgeber des "Salzburger Stiers"

Paderborn - Der Westdeutsche Rundfunk ist 2016 Gastgeber des Kleinkunstpreises "Salzburger Stier" und lädt nach Ostwestfalen ein

Die renommierte Kabarett-Auszeichnung wird am 20. und 21. Mai 2016 in der Paderhalle an Künstler aus der Schweiz, Österreich und Deutschland vergeben. Das teilte der WDR am Donnerstag mit.

Gäste der Eröffnungsgala sind der ehemalige Preisträger Olaf Schubert und Freunde.

Wer 2016 den "Stier" bekommt, wird im November bekanntgegeben.

Seit 1982 geht der "Salzburger Stier" an einen Künstler, eine Künstlerin oder eine Künstlergruppe aus jeweils Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bis Mitte der 90er Jahre hatte die Gala immer in Salzburg stattgefunden, seither wechseln sich die beteiligten Länder ab.

Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre zählen Urban Priol, Georg Schramm, Harald Schmidt, die Missfits, Rainald Grebe, Martina Schwarzmann, Olaf Schubert und Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig.

2015 ging der Preis an die Kabarettistin Simone Solga.

dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare