Unbekannte zünden Streifenwagen in Dortmund an

+

Dortmund - Brennende Streifenwagen vor der Polizeiwache Nord in Dortmund: Unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen zwei Fahrzeuge der Polizei in Brand gesteckt.

Gegen 4.20 Uhr entdeckten Polizeibeamte in Dortmund direkt vor ihrer Polizeiwache Nord in der Andreastraße zwei brennende Streifenwagen. Mit Hilfe von Feuerlöschern bekamen die Beamten den Brand unter Kontrolle. Nachdem sie den Brand gelöscht hatten entdeckten sie unter den verrußten Steifenwagen Reste eines Brandbeschleunigers. Es entstand ein Sachschaden von circa 60.000 Euro.

Polizei und Staatsschutz ermitteln in alle Richtungen. Die Polizei geht davon aus, das der Täter gezielt Polizeiwagen ausgesucht hat. "Das wird kein Polizeifreund gewesen sein", so ein Sprecher.

Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare