Proteste gegen Kreisparteitag der AfD in Düsseldorf

+
39905376

Düsseldorf - Rund 500 Demonstranten haben am Sonntag in Düsseldorf gegen den Kreisparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) protestiert.

Nach Polizeiangaben von Sonntag hatten Unbekannte in der Nacht zuvor 32 Türschlösser an dem Tagungsort beschädigt. 

Trotz des Schadens an dem Schulgebäude, den die Polizei auf rund 10 000 Euro schätzt, konnte der Parteitag wie geplant starten. 

Im Vorfeld hatte es bereits Proteste gegen die Wahl des Tagungsortes gegeben. Die Schule trägt den Namen der Geschwister Scholl, die als Widerstandskämpfer im Dritten Reich ums Leben kamen. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare