Prinz William gelandet: Feiern zum 70. Geburtstag von NRW

+

Düsseldorf - Der britische Prinz William ist am Dienstag in Düsseldorf angekommen. Der Sohn von Prinz Charles und Lady Diana nimmt als Ehrengast an den Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag von Nordrhein-Westfalen teil.

Der 34 Jahre alte Prinz besucht die Verleihung des Fahnenbandes an die 20. Panzerbrigade der britischen Streitkräfte durch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Anschließend spricht er mit britischen Soldaten. 

Am Abend ist der Duke of Cambridge zu Gast beim offiziellen Festakt in der Düsseldorfer Tonhalle. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird erwartet. Nordrhein-Westfalen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg am 23. August 1946 von der damaligen britischen Besatzungsmacht in Düsseldorf gegründet. Das neue Bundesland entstand aus dem Zusammenschluss der Rheinprovinz und der Provinz Westfalen, der so genannten Operation Marriage.

Lesen Sie auch: 

- Prinz William kommt zum 70. NRW-Geburtstag

- Düsseldorf erwartet Prinz William 

- Programm zum NRW-Tag 

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare