Polizisten parken falsch und kassieren Knöllchen

+
Symbolbild

Wülfrath  - Beim Brötchenholen sind Polizisten in Wülfrath (Kreis Mettmann) als Falschparker erwischt und verwarnt worden.

Nach Angaben ihrer Kollegen hatte die Besatzung des Streifenwagens ihr Auto am Dienstagabend auf dem Gehweg geparkt, um kurz einzukaufen. Allerdings waren die Polizisten dabei fotografiert worden, das Bild gelangte in Internetforen und auf diesem Umweg auch zu den Vorgesetzten der Falschparker nach Mettmann. Es folgten: eine Standpauke auf dem Revier und ein Knöllchen - "nach dem für jedermann gültigen Verwarnungsgeldkatalog", wie die Polizei am Mittwoch in Mettmann mitteilte. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare