29-Jähriger war brennend aufgefunden worden

Nach Tod eines Obdachlosen in Köln: Polizei sucht Kontaktpersonen

+

Köln - Nach dem gewaltsamen Tod eines brennend aufgefundenen Obdachlosen in Köln sind die Ermittler auf der Suche nach dem mutmaßlichen Täter.

Man versuche Leute zu finden, die mit dem Toten in seinen letzten Stunden Kontakt gehabt hätten, sagte ein Polizeisprecher am Montag. 

Der 29-Jährige habe sich nach derzeitigem Erkenntnisstand wahrscheinlich noch nicht lange in der Kölner Obdachlosenszene aufgehalten. "Wir wollen wissen: Wer kennt ihn und mit welchen Personen hat er Kontakt gehabt? Insbesondere natürlich, wer am Samstag mit ihm Kontakt hatte", sagte der Sprecher. 

Polizisten hatten den Mann in der Nacht zum Sonntag nicht weit vom Kölner Hauptbahnhof mit brennender Kleidung entdeckt. Die Obduktion ergab, dass er Opfer einer Gewalttat geworden war.

 Ob er durch das Feuer starb oder schon vorher umgebracht worden war, kommentierten die Ermittler nicht. In dem Fall ermittelt eine Mordkommission. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare