Messerstecher durch Facebook-Fahndung geschnappt

Oberhausen - Durch eine Facebookfahndung der Oberhausener Polizei ist ein Messerstecher in weniger als 48 Stunden geschnappt worden. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, bekam sie durch einen Beitrag auf der Facebookseite der Polizei den entscheidenden Hinweis aus der Bevölkerung.

Am vergangenen Sonntag (10.4.) hatte laut Polizei ein 27-jähriger Oberhausener drei Jugendliche mit einem Messer bedroht und ihre Handys verlangt. Dabei habe er die Jugendlichen geschlagen und einen mit dem Messer verletzt. Der nun Festgenommene wurde bereits mit mehreren Haftbefehlen gesucht. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, gibt es häufiger Hinweise nach Fahndungsaufrufen über Facebook. Der Erfolg in so kurzer Zeit sei dennoch überraschend.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare