Massenschlägerei wegen eines Facebook-Posts

+

Duisburg - Ein beleidigender Eintrag bei Facebook hat in Duisburg zu einer Massenschlägerei geführt. Nach Angaben der Polizei gingen am Samstag im Stadtteil Marxloh etwa 30 bis 40 Mitglieder zweier verfeindeter Familien mit Fäusten aufeinander los.

Waffen wurden nicht eingesetzt, neun Menschen erlitten leichte Verletzungen. Die von Anwohnern alarmierten Polizeibeamten konnten die Schlägerei beenden. 

Allerdings liefen anschließend einige der Beteiligten zur Wohnung eines gegnerischen Familienmitglieds und traten dort die Tür ein. 

"Drinnen haben sie dann alles kurz und klein geschlagen", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare