Mann im Münsterland von Betonmischer tödlich verletzt

+

Gronau - Ein 49-Jähriger ist in Gronau (Kreis Borken) von einem Betonmischerfahrzeug angefahren und tödlich verletzt worden.

Der Mann stand mit seinem Hund am Heck eines Autos, als der Lkw von der Straße abkam, wie die Polizei in Borken mitteilte.

Der 49-Jährige starb am Freitag noch an der Unfallstelle. Sein Hund wurde von einem Tierarzt eingeschläfert. Ein Rettungshubschrauber flog den 56 Jahre alten Lkw-Fahrer ins Krankenhaus. Die Unfallursache war noch unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare