Mann bei Beziehungsstreit lebensgefährlich verletzt

+
Symbolbild

Köln - Eine 35-jährige Frau soll ihren Lebensgefährten im Streit so schwer verletzt haben, das Ärzte nun um das Leben des Mannes kämpfen.

Die beiden seien am Dienstag heftig aneinandergeraten, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Schließlich habe die Frau nach einem Gegenstand gegriffen und ihren 33-jährigen Partner damit lebensgefährlich am Oberkörper verletzt. Zu Details äußerten sich die Ermittler nicht. Die 35-Jährige wurde festgenommen. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare