Kein einziger fuhr Schrittgeschwindigkeit

5.000 Autofahrer zu schnell in der Spielstraße unterwegs

+
Symbolbild

Bad Lippspringe - Maximal sieben Stundenkilometer sind in Spielstraßen erlaubt. Bei der Überprüfung von fast 5.000 Autofahrern an einem Schulzentrum in Bad Lippspringe hat sich kein einziger an die Schrittgeschwindigkeit gehalten. 

Zwei Temposünder waren in der vergangenen Woche sogar im Geschwindigkeitsbereich von 60 bis 69 Stundenkilometer gemessen worden, teilt die Polizei im Kreis Paderborn mit. Dabei haben sie auch noch Glück gehabt: Weil bei der Messung keine Bilder geschossen wurden, drohen den fast 5.000 Fahrern keine Konsequenzen. Die Polizei will angesichts des erschreckenden Ergebnisses aber nicht locker lassen und jetzt Raser in diesem Bereich blitzen.

"In der nächsten Woche starten wir dort Überprüfungen, quasi einen Blitzmarathon light", sagte Polizeisprecher Ulrich Krawinkel. Schulleiter Andreas Schmidt hatte die Polizei mit der Bitte auf den Plan gerufen, eine Woche lang die Geschwindigkeiten zu erfassen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare