Drogen-Rentner muss fünf Jahre in Haft

+

Kleve - Ein 73 Jahre alter Rentner aus Fürth in Bayern muss wegen Kokainschmuggels fünf Jahre hinter Gitter. Dazu hat ihn das Landgericht Kleve verurteilt, wie ein Sprecher am Dienstag bestätigte.

Der Mann habe sich der illegalen Einfuhr von Drogen und der Beihilfe zum Drogenhandel schuldig gemacht. Die Bundespolizei machte auf das schon am Montag ergangene Urteil aufmerksam. Sie hatte den 73-Jährigen im März bei einer Kontrolle auf der A57 erwischt, als er aus den Niederlanden kam.

Bei der Durchsuchung seines Fahrzeugs fanden die Beamten nach eigenen Angaben rund 2,8 Kilogramm Kokain im Verkaufswert von rund 180 000 Euro. Die Päckchen waren unter dem Reserverad versteckt.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare