Kalifornischer Seelöwe in Wuppertaler Zoo geboren

+
Kaya (rechts) zeigt sich den Besuchern seit einigen Tagen am Beckenrand.

Wuppertal - Auf den Geschmack von Fisch ist sie noch nicht gekommen, aber das Seelöwenbecken hat sie schon erobert: "Kaya" ist der neuste Zuwachs der Kalifornischen Seelöwen im Wuppertaler Zoo.

Das weibliche Jungtier zeigt sich den Besuchern seit einigen Tagen am Beckenrand des Geheges. Der Nachwuchs sei in seinem Verhalten ungewöhnlich forsch, berichtete der Zoo am Mittwoch.

Der Vater des kleinen Seelöwen ist der sechs Jahre alte Bulle "Mylo". Ein Jahr lang wird der kleine Seelöwe bei seiner Mutter fette, eiweißhaltige Milch trinken, bevor es zum ersten Mal Fisch gibt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare