Jugendliche in Unna auf offener Straße überfallen

+

Unna - Vier Jugendliche wurden am Samstagabend auf dem Beethovenring in Unna Opfer eines Straßenraubs. Gegen 20.35 Uhr wurden sie von einer fünf- bis sechsköpfigen Gruppe Jugendlicher verfolgt, bedroht und beklaut.

Die Gruppe baute sich in drohender Haltung vor den Jungs auf und forderte sie auf, die Taschen zu leeren und die Geldbörsen herauszugeben. Die Täter nahmen von drei Geschädigten unterschiedliche Geldbeträge aus den Geldbörsen bzw. ließen sich diese aushändigen. 

Als ein Geschädigter seinen jüngeren Bruder schützen wollte, wurde er durch die Täter in ein Gebüsch geschubst, ihm wurden Schläge angedroht. Die Tätergruppe entfernte sich anschließend in Richtung Fußgängerzone.

Sie können wie folgt beschrieben werden: alle Verdächtigen sind männlich, 17 bis 20 Jahre alt. Ein Person wird laut Polizei als dick beschrieben, er soll kurze blonde Haare mit Seitenscheitel haben. Zwei Täter sind der Beschreibung zufolge vermutlich Osteuropäer. Ein Täter ist ca. 1,90 Meter groß und hat blonde Haare.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare