Tipps und Übersicht online bei uns

Flüssiger Ferienbeginn in NRW trotz 32 größerer Autobahnbaustellen?

+

NRW - Zwar gibt es zu Ferienbeginn in NRW am 26. Juni 32 Baustellen auf seinen Autobahnen, doch sollen sie einem flüssigen Start in den Urlaub nicht entgegenstehen. Das zumindest verspricht der Landesbetrieb Straßen-NRW.

Den Angaben zufolge stehen am ersten Ferienwochenende große Sperrungen von Autobahnen nicht an, und auch einzelne Fahrspuren werden nicht gesperrt. In den eingerichteten Baustellen sollen stattdessen immer so viele Fahrstreifen wie möglich offen bleiben - dabei mindestens zwei in jeder Fahrtrichtung.

Zudem sollen die kurzzeitigen "Tagesbaustellen" erst wieder an den Tagen nach dem Start in die Ferien eingerichtet werden. Ab Freitagmittag (26. Juni) um 12 Uhr werde nur gearbeitet, wo die Verkehrssicherheit wieder hergestellt werden müsse, heißt es.

Die Straßen-NRW-Verkehrszentrale in Leverkusen rät, am Samstag sehr früh oder Sonntag in den Urlaub zu starten, weil am Freitagnachmittag oder auch am Samstagvormittag bis zu 25 Prozent mehr Verkehr auf den Autobahnen zu verzeichnen ist als an "normalen" Wochenenden.

Die 32 größeren Baustellen auf einen Blick:

A1: Kreuz Lotte/Osnabrück bis Ladbergen; Brückenarbeiten

A1: Greven bis Münster-Nord; Fahrbahnreparatur (nur Fahrtrichtung Dortmund)

A1: Remscheid bis Wermelskirchen; Ausbau

A1: Wuppertal-Langerfeld bis Wuppertal-Ronsdorf; Brückenarbeiten, Schutzeinrichtungen

A1: Burscheid bis Köln-Niehl; Brückenarbeiten und Fahrbahnverengung wegen Gewichtsbeschränkung

A1: Kreuz Köln-Nord bis Köln-Bocklemünd; Ausbau

A2: Dortmund-Nordost bis Kamen/Bergkamen; Deckenarbeiten

A3: Kreuz Ratingen bis Kreuz Hilden; Deckenarbeiten

A3: Opladen bis Köln-Mülheim; Fahrbahnverengung wegen Gewichtsbeschränkung, Ausbau

A4 Vetschau bis Kreuz Aachen; Deckenarbeiten (nur Fahrtrichtung Niederlande)

A4: Aachen-Zentrum bis Eschweiler-West; Ausbau (nur Fahrtrichtung Aachen)

A4: Weisweiler bis Düren; Neubau Anschlussstelle

A4: Elsdorf bis Kerpen; Umlegung der Verkehrsführung auf den neuen Streckenabschnitt der A4

A31: Heek bis Gescher/Coesfeld; Deckenarbeiten

A40: Duisburg-Homberg bis Duisburg-Häfen; Brückenarbeiten

A40: Dreieck Essen-Ost bis Essen-Frillendorf; Schallschutz

A42: Duisburg-Beeck bis Kreuz Duisburg-Nord; Brückeninstandsetzung und Fahrbahnverengung wegen Gewichtsbeschränkung

A43: Haltern bis Recklinghausen/Herten; Deckenarbeiten

A44: Aachen-Brand bis Broichweiden; Ausbau

A44: Kreuz Werl bis Soest; Deckenarbeiten

A45: Kreuz Castrop-Rauxel-Ost bis Kreuz Dortmund-West; Deckenarbeiten, Schallschutz

A45: Westhofener Kreuz bis Kreuz Hagen; Brückeninstandsetzung

A45: Lüdenscheid bis Lüdenscheid-Süd; Umbau, Schallschutz

A45: Olpe bis Freudenberg; Brückeninstandsetzung

A46: Grevenbroich bis Kreuz Neuss-West; Schutzeinrichtungen, Schallschutz

A46: Sonnborner Kreuz bis Wuppertal-Elberfeld; Deckenarbeiten

A46: Kreuz Hagen bis Hagen-Hohenlimburg; Brückenarbeiten

A52: Kaarst-Nord bis Büderich; Brückenarbeiten

A57: Bovert bis Holzbüttgen; Ausbau

A57: Kreuz Neuss-Süd bis Dormagen; Brückenarbeiten (Behelfsbrücke)

A59: Kreuz Düsseldorf-Süd bis Düsseldorf-Benrath; Umbau (nur Fahrtrichtung Leverkusen)

A61: Nettetal bis Mackenstein; Schutzeinrichtungen

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare