Giraffen-Nachwuchs in Gelsenkirchen: Erste Geburt unter freiem Himmel

+

Gelsenkirchen - Der Zoo Gelsenkirchen freut sich über langbeinigen Nachwuchs. Bei der ersten Geburt unter freiem Himmel im Giraffengehege hat das Muttertier "Bashira" am Montag einen kleinen Bullen bekommen.

Einen Namen gebe es noch nicht, teilte die Zoom Erlebniswelt am Mittwoch mit.

Das Jungtier habe es sehr eilig gehabt, auf die Welt zu kommen. Daher sei am Montag zu wenig Zeit geblieben, um "Bashira" vom Gehege in den Stall zu bringen. Es habe nur eine knappe Stunde gedauert - dann sei das zwölfte Giraffenbaby seit der Eröffnung der Zoom Erlebniswelt Afrika im Jahr 2006 geboren worden. Aus rund zwei Metern Höhe plumpste das jüngste Herdenmitglied auf den weichen, matschigen Boden.

Es ist das dritte Jungtier der achtjährigen "Bashira". Der Giraffennachwuchs ist rund 1,75 Meter groß und etwa 70 Kilogramm schwer. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare