Teilweise lebensgefährlich verletzt

Fünf Fußgänger in Köln von Auto angefahren

+

Köln - Fünf Fußgänger sind in Köln von einem Auto angefahren und dabei teilweise lebensgefährlich verletzt worden.

Auf dem Weg zu einem Konzert überquerte die Gruppe am Dienstagabend eine mehrspurige Straße, wie die Polizei mitteilte. 

An einer abgeschalteten Fußgängerampel ließ ein Autofahrer die Fußgänger zunächst passieren. Auf der linken Spur wurden die Gruppe jedoch von einem vorbeifahrenden Wagen gerammt. 

Dabei wurde eine 55 Jahre alte Frau lebensgefährlich, ihre 40-jährige Begleiterin schwer verletzt. Drei weitere Personen erlitten leichten Verletzungen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare