100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Brand in Mini-Kraftwerk

+
Symbolbild

Augustdorf - Mehr als 100 Feuerwehrleute haben in Augustdorf (Kreis Lippe) stundenlang gegen einen Brand in einem Blockheizkraftwerk gekämpft.

Die Einsatzkräfte hätten so viel Löschwasser gebraucht, dass bei den Menschen im Ort zeitweise kaum noch Wasser aus der Leitung gekommen sei, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Ein 49 Jahre alter Arbeiter sei schwer verletzt worden, ein weiterer im Alter von 53 Jahren leicht, als es am Donnerstagmorgen in dem Kesselhaus eine Explosion gab. Weshalb es zu dem Unglück kam, war für die Ermittler zunächst unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare