Hauptbahnhof zeitweise gesperrt

Feuer in Münster legt Bahnverkehr lahm

+
Symbolbild

Münster - Ein Feuer in einem leerstehenden Gebäude direkt an der Bahntrasse hat den Hauptbahnhof in Münster knapp eine Stunde lang lahmgelegt.

Damit die Feuerwehr den Brand am Dienstagmorgen löschen konnte, sei die Oberleitung abgeschaltet worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. 

Dadurch seien auch die Oberleitungen am Münsteraner Hauptbahnhof ohne Strom gewesen. Die Züge mussten warten, bis der Brand gegen 8.10 Uhr gelöscht war. 

Die Bahn geht davon aus, dass alle Züge im Laufe des Vormittags wieder nach Plan fahren werden. Aktuell kann es noch zu Verspätungen kommen.

Fahrplanauskunft Hamm

Fahrplanauskunft Soest

Die Informationen der Eurobahn:

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare