Feuer in Mehrfamilienhaus: Mann springt von Balkon

Ibbenbüren - Mit einem Sprung vom Balkon hat sich ein Mann in Ibbenbüren (Kreis Steinfurt) bei einem Brand in Sicherheit gebracht.

Der 48-Jährige sprang aus dem Dachgeschoss auf den darunter liegenden Balkon in der ersten Etage, wie die Feuerwehr in Ibbenbüren am Dienstag mitteilte. Dabei verletzte er sich so sehr, dass er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus kam.

Zwei weitere Männer und eine Frau wurden leicht verletzt. Acht weitere Bewohner blieben unverletzt. Das Feuer war in der Nacht im Dachgeschoss ausgebrochen und hatte große Teile des Dachstuhls zerstört. 

Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare