Brücke über A46 in Hagen wird aus Fertigteilen gebaut

+
Symbolbild

Hagen - In Hagen soll ein Brücke über die Autobahn 46 aus Fertigteilen errichtet werden. Mit dieser neuen Bauweise soll eine marode Brücke möglichst schnell durch einen Neubau ersetzt werden, teilte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) am Sonntag mit.

Baubeginn soll im Frühjahr kommenden Jahres sein. Groschek hatte sich das Schnellbau-Verfahren in den Niederlanden angesehen, wo schon vermehrt vorgefertigte Teile bei Brückenbauten eingesetzt werden.

Zahlreiche Brücken seien den heutigen Verkehrsbelastungen nicht mehr gewachsen und erreichten bald das Ende ihrer Lebensdauer, sagte Groschek laut Mitteilung. "Daher müssen wir beim Ersatzneubau Gas geben und neue Wege beschreiten." Standardisierte und vorgefertigte Brückenteile könnten ein Weg sein, Sperr- und Bauzeiten zu verkürzen.

Die neue Brücke in Hagen wird von einer Firma aus Bremen gebaut, die sich bei einem Ideenwettbewerb von Verkehrsministerium und Straßen.NRW durchgesetzt hatte. Ihr Vorschlag setzt auf eine Kombination von Stahlbeton- und Stahlelementen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare