A44 ab Montag nachts zwischen Soest und Werl gesperrt

Wegen einer Nachtbaustelle wird die A 44 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen Soest und Werl eine Woche lang jeweils zwischen 21 Uhr am Abend und 5 Uhr am kommenden Morgen gesperrt.

Werl - Nachts geht von Montag, 31. August, bis Freitag, 4. September, Richtung Dortmund gar nichts mehr auf der A44. Dann wird die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Soest und dem Kreuz Werl jeweils ab 21 Uhr bis zum Morgen um 5 Uhr gesperrt.

Im Vorlauf steht Richtung Dortmund ab 19 Uhr jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung für vorbereitende Arbeiten, damit die Vollsperrung um 21 Uhr starten kann.

„Es müssen akute Fahrbahnschäden innerhalb der Verkehrsführung repariert werden“, so die Autobahnniederlassung Hamm des Landesbetriebs Straßen NRW.

Samstagmorgen, 5. September, sollen die Arbeiten fertig sein. Eine Umleitung wird eingerichtet. 

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare