Auto-Tank mit Staubsauger geleert: Mann verletzt sich schwer

+

Langenfeld - Der Versuch, Benzin mit einem Nass-Staubsauger aus einem Autotank zu pumpen, ist für einen 47-jährigen Mann in Langenfeld (Kreis Mettmann) schmerzhaft zu Ende gegangen.

Es habe eine Stichflamme gegeben, die die Arbeitskleidung des Mannes in Brand setzte, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Mitarbeiter eines Autopflegebetriebs wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Er hatte den Tank am Donnerstag leeren wollen, weil ein Kunde das Auto womöglich falsch betankt hatte. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare