28-jähriger Autofahrer prallt in Eschweiler gegen einen Baum

+
Symbolbild.

Eschweiler/Aachen - Ein 28 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend nahe Eschweiler bei Aachen mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das Fahrzeug überschlug sich, ging sofort in Flammen auf und brannte aus, wie die Polizei in Aachen berichtete. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Da er unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Seinen Führerschein konnte er laut Polizei nicht abgeben - er verbrannte im Auto. Den Schaden an Fahrzeug und Fahrbahn schätzten die Ermittler auf 20 000 Euro. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare