26-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Bremsmanöver

+

Essen - Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Essen ums Leben gekommen.

Der Mann sei bei einem Bremsmanöver in einer scharfen Linkskurve gestürzt, berichtete die Polizei.

Ein Freund, mit dem er zu früher Stunde unterwegs war, alarmierte die Beamten, doch weder sie noch ein Notarzt konnten dem Verletzten helfen. Er starb noch am Unfallort. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare