Alleenradweg und Rastplatz werden eingeweiht

Detlev Westphal und Ingo Teimann (von links) mit dem neuen Plakat zum Anradeln am 27. April.
+
Detlev Westphal und Ingo Teimann (von links) mit dem neuen Plakat zum Anradeln am 27. April.

Welver - Im Zuge der kreisweiten Aktion „Anradeln“ wird auch in der Gemeinde Welver am Sonntag, 27. April, in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr, am Bierbäumchen die Radfahrsaison feierlich eröffnet.

Bürgermeister Ingo Teimann ist glücklich über die gelungene Zusammenarbeit mit den Scheidinger Vereinen, aus der „ein buntes Programm für Jung und Alt“ entstanden sei.

„Ich freue mich, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger beim Anradeln begrüßen zu dürfen“, sagte Teimann, „schließlich ist mit der Eröffnung des Alleenradwegs von Unna-Königsborn bis Scheidingen sowie mit der Einweihung des Rastplatzes ,Mittelpunkt Westfalens’ für ganz besondere Höhepunkte gesorgt.“

Mit der Setzung eines Gedenksteins am Rastplatz werde zudem der Tatsache Rechnung getragen, dass der Ortsteil Scheidingen vor einiger Zeit von der Geografischen Kommission für Westfalen ganz offiziell zum Mittelpunkt dieser Region erklärt wurde.

Neben der Einweihung des Rastplatzes (11 Uhr), für den der MGV Harmonie die Patenschaft übernimmt, und der Eröffnung des an der stillgelegten Bahnstrecke angelegten Radweges (12 Uhr), der als Gemeinschaftsprojekt mit diversen Anrainerkommunen entstanden ist, gibt es aber auch noch weitere Programmpunkte, wie Detlev Westphal vom Gemeinde-Marketing erklärt.

So haben Besucher unter anderem die Gelegenheit, an dem vom RSV Werl-Wickede organisiertem Volksradfahren teilzunehmen. Die Strecke führt hier von Scheidingen über Flerke, Werl und Sönnern wieder zurück nach Scheidingen und ist 20 Kilometer lang.

Für Kinder ist ebenfalls einiges geboten, gibt es vor Ort neben einem Karussell doch auch noch weitere Mitmachaktionen der Gemeinde. Und für das leibliche Wohl ist mit dem Grillen ausgeführt von der Soldatenkameradschaft, Kaffee und Kuchen am Jugendtreff sowie zahlreichen Kaltgetränken, die vom MGV Harmonie kommen, sowieso gesorgt. - hip

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare