Vorbereitungen zur Scheidinger Herbstkirmes

+
Der Kirmesverein Scheidingen freut sich auf die Herbstkirmesvom 3. bis 5. Oktober.

SCHEIDINGEN - Das Ziel des Kirmesvereins Scheidingen ist in jedem Jahr das gleiche und immer wieder eine Herausforderung: die Scheidinger Kirmes möglichst abwechslungsreich und liebevoll auszurichten und zu organisieren.

Mit fast endgültigen Ergebnissen zur diesjährigen Traditionskirmes im Scheidinger Ortszentrum konnten die Macher der „größten Innendorfkirmes“, wie es der damalige Bürgermeister Ingo Teimann einmal nannte, jetzt aufwarten.

Viele bewährte und beliebte Fahrgeschäfte und Verpflegungsstände werden auch in diesem Jahr wieder für das große Kirmesgefühl sorgen, neben Hully-Gully und dem Twister wird auch der Autoscooter, der gerade bei den Jugendlichen sehr beliebt ist, wieder in Scheidingen Station machen. Daneben sind auch viele Vereine aus der Gegend mit gepflegten Ständen vertreten, der MGV „Harmonie“ Scheidingen lädt wieder in den Weinstand zum Verkosten der verschiedenen Rebsorten ein, die Avantgarde Illingen fordert die Geschicklichkeit beim Dosenschießen heraus.

Früher gehörte sie traditionell zur Kirmes dazu, die beliebte Rinderwurst wird nun in diesem Jahr wieder von Thomas Großelohmann nach bewährten Rezepten zubereitet und an die hungrigen Gäste weiter gegeben. Einen Wermutstropfen haben die Organisatoren aber dann doch noch. Da in diesem Jahr die Kirmes über den Feiertag vor den Herbstferien abläuft, haben viele Gewerbebetriebe das lange Wochenende für einen Kurzurlaub genutzt, daher muss die Gewerbeschau ausfallen, was leider auch Auswirkungen auf die Modenschau in der Schützenhalle hat.

Auf der Bühne an der Kirmesmeile läuft aber an allen Tagen für Groß und Klein ein abwechslungsreiches Programm, viele Kindergärten und Gruppierungen nutzen hier die Möglichkeit, sich mit Tänzen und hausgemachter Musik zu präsentieren.

Eine Änderung gibt es auch bei der Verlosung, die viele interessante Preise bereit hält. Waren die Lose bisher Lebkuchenherzen, so haben die Organisatoren in diesem Jahr Tassen mit dem Logo der Scheidinger Herbstkirmes als Lose parat, unter anderem gibt es einen Reisegutschein und einen Segelfluggutschein- als Mitflieger- zu gewinnen.

 Ein großes Höhenfeuerwerk wird am Samstagabend um 21 Uhr abgebrannt, der Fassanstich durch Bürgermeister Uwe Schumacher ist am Freitag, 3. Oktober um 14.30 Uhr. - joe

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare