Franz-Josef Heppelmann gibt Schriftführer-Amt nach 26 Jahren ab

Franz-Josef Heppelmann (3.v.l.) beendet seine Tätigkeit als Schriftführer der Löschgruppe Hirschberg.

Hirschberg -   Als Ehrengast konnte Löschgruppenführer Christof Mestermann jetzt Stadtbrandinspektor Michael Döben bei der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Hirschberg der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Warstein begrüßen.

In seinem Jahresbericht blickte Schriftführer Franz-Josef Heppelmann auf insgesamt 20 Einsätze zurück, wobei er besonders die beiden Großbrände bei der Firma Al Gramm in Warstein und im Niederbergheimer Hof in Niederbergheim hervorhob.

Wehrführer Michael Döben überreichte Justus Platte und Daniel Schmitz die Teilnahmebescheinigung für den absolvierten Lehrgang „Truppmannausbildung Teil II“. Außerdem konnte er noch eine Ehrung für die Teilnahme an den Leistungsnachweisen vornehmen: Für dessen dritte Teilnahme zeichnete er Jannik Bräutigam mit dem Leistungsabzeichen in Silber aus.

Franz-Josef Heppelmann beendete nach 26 Jahren seine Tätigkeit als Schriftführer der Löschgruppe Hirschberg. Löschgruppenführer Christof Mestermann bedankte sich bei ihm für die langjährige Protokollführung und die umfangreiche Berichterstattung mit einem Geschenk. Zum neuen Schriftführer wählte die Versammlung anschließend einstimmig Stefan Terlohr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare