1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Soest

Unfall mit Lkw an Ausfahrt der B475 - Fahrer alkoholisiert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

[Update 9.45 Uhr] Soest - Wegen eines Lkw-Unfalls in der Ausfahrt der B 475, Richtungsfahrbahn Nord/Lippetal-Oestinghausen war der Verkehr dort am Samstagmorgen gestört. Der Fahrer war offenbar alkoholisiert.

In der Ausfahrt der B 475, Richtungsfahrbahn Nord/Lippetal-Oestinghausen verunfallte gegen 9 Uhr am Samstagmorgen der Lastkraftwagen eines 29-Jährigen aus der Ukraine, der in Fahrtrichtung Lippetal unterwegs war. Das teilte die Polizei via Pressemitteilung mit.

In der Ausfahrt zum Opmünder Weg verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Lkw stürzte um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer und zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt. Beim Fahrer wurde weiterhin eine Alkoholisierung festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Zur Sicherung des Strafverfahrens musste der Fahrer auch eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Die Ausfahrt zum Opmünder Weg und vom Opmünder Weg auf die B 475 in Fahrtrichtung Lippetal war blockiert. Der Opmünder Weg war beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Es kam es für mehrere Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Auch interessant

Kommentare