1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Soest

Der Raps steht in voller Blüte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

KREIS SOEST ▪ Der Raps steht in voller Blüte. Aus den Blüten wachsen bis zum Juli Schoten mit kleinen, zwei Millimeter dicken Körnern heran, die einen sehr hohen Ölgehalt haben.

Der Raps ist gut über den Winter gekommen und normal entwickelt. In guten Lagen können, wenn das Wetter weiter mitspielt, über vier Tonnen Raps geerntet werden. Die Winterrapsfläche in Nordrhein-Westfalen betrug im vergangenen Jahr 66 343 Hektar, so die Landwirtschaftskammer.

Fotogalerie zur Rapsblüte:

Der meiste Raps geht in die Ernährungsindustrie und dient zum Beispiel als Grundstoff für Margarine. Ein Teil der Ernte wird zu biologisch abbaubaren Schmierstoffen, Sägeketten- und Hydraulikölen, aber auch zu Biodiesel, verarbeitet. Was aus dem Raps wird, entscheidet sich nach der Ernte im Handel.

Raps, der ausschließlich als nachwachsender Rohstoff verwendet werden darf, gibt es nicht mehr, seit die EU die Flächenstilllegung abgeschafft hat.

Auch interessant

Kommentare