Inotec mit Initiativpreis ausgezeichnet

+
Die Inotec-Geschäftsführer Michael Langerbein (sechster von links) und Karl-Heinz Mahlzahn (dritter von links) nahmen „stellvertretend für die 248 Mitarbeiter“ den Initiativpreis durch den Initiativkreis-Vorstand entgegen.

Waltringen - Die Firma Inotec ist Trägerin des zwölften Initiativpreises.

Beim Neujahrsempfang des Initiativkreises in Kooperation mit der Gemeinde in der Waltringer Schützenhalle wurde die Auszeichnung am Freitagabend verliehen. Die hurmorvolle Laudatio hielt Vorjahres-Preisträger Engelbert Stamen, der auf die Entwicklung des im Höinger Industriegebiet beheimateten Unternehmens einging. Der Neujahrsempfang 2017 wird in Sieveringen stattfinden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare