Neues Internetportal soll Käufern von E-Bikes helfen

+
Das richtige E-Bike finden - dabei hilft eine neue Infoseite. Foto: Rainer Jensen

Welches E-Bike passt zu welchem Käufer? Dabei soll eine neue Infoseite des Verkehrsclubs Deutschland helfen. Nutzer bekommen hier den Vergleich von rund 9500 Modellen geboten.

Berlin (dpa/tmn) - Ein neues Internetportal soll Radler beim Kauf eines Elektrofahrrads unterstützen. Darauf weist der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hin, der die Infoseite "Besser E-Radkaufen"anbietet.

Welches Rad zum Käufer passt, soll ein Onlinetest klären. Der Club bietet nach eigenen Angaben einen durchsuchbaren Überblick zu rund 9500 Modellen mit Details wie Preis, Reichweite, Akkus und Gewicht.

Auf eigenen Seiten informiert der VCD zudem über Lastenräder für private und gewerbliche Nutzer.

E-Rad-Kaufberatung und -Datenbank: Besser E-Radkaufen

Lastenräder für private Anwendung

Lastenräder für gewerbliche Anwendung

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare