Neue CD: Duke Robillard & his All-Star Combo: Blues Full Circle

+
Duke Robillard & his All-Star Combo: Blues Full Circle - Foto: pr

Duke Robillard & his All-Star Combo: Blues Full Circle (DixieFrog/H’Art). Diesen dreckigen Unterton kriegt so sonst nur noch Dr. John hin: „I’ve Got a Feelin’ That You’re Foolin’“ singt der enttäuschte Lover: Ich glaube, die hältst mich zum Narren. Das ist wirklich geradeaus gespielter Blues der alten Schule, was Duke Robillard auf seinem Album „Blues Full Circle“ bietet, 13 Songs direkt aus dem Herzen, in kleiner Besetzung mit einem hochklassigen Quartett ausgeführt.

Duke Robillard & his All-Star Combo: Blues Full Circle (DixieFrog/H’Art). Diesen dreckigen Unterton kriegt so sonst nur noch Dr. John hin: „I’ve Got a Feelin’ That You’re Foolin’“ singt der enttäuschte Lover: Ich glaube, die hältst mich zum Narren. Das ist wirklich geradeaus gespielter Blues der alten Schule, was Duke Robillard auf seinem Album „Blues Full Circle“ bietet, 13 Songs direkt aus dem Herzen, in kleiner Besetzung mit einem hochklassigen Quartett ausgeführt.

Es sind die vertrauten Themen, in „You Used to be Sugar“ setzt der enttäuschte Lover die Frau vor die Tür: „You ain’t sweet no more“. Aber mit Country-Einschlag versichert er in einem weiteren Track, dass die Liebe es wert sei zu warten: „Worth Waitin’ On“. Beim Liebeskummersong „Mourning Dove“ drückt der Mann seinen Schmerz heraus, zerkaut fast die Worte, lässt dann die Gitarre schrill klagen. Das trifft den Punkt. Und danach versichert uns Mr. Robillard, dass das Leben weiter geht im hurtigen „No More Tears“.

Auf einigen Titeln hat er Gäste, zum Beispiel die gut gelaunte Kelley Hunt, die eine Hymne auf Robillards Hausstudio singt: „The Mood Room“. Und den Gitarristen Jimmy Vaughan, mit dem er ziemlich entspannt durch das angejazzte Instrumental „Shufflin’ and Scufflin’“ swingt. Handgemachte Qualitätsmusik.  Ralf Stiftel

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare