Endlich ist es raus

Mallorca-Jens lüftet privates Geheimnis

+
Im Frühjahr brachte die Freundin von Mallorca-Jens Zwillinge per Notkaiserschnitt zur Welt. Heute sind Mutter und Kinder wohl auf.

Palma de Mallorca - Die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" machte Jens Büchner - alias Mallorca-Jens - in Deutschland bekannt. Nun lüftete der 46-Jährige ein gut gehütetes Geheimnis.

Er lässt die ganze Welt an seinem doppelten Glück teilhaben: Mallorca-Jens (46) aus der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" hat nun auf seinem Facebookprofil die Namen seiner Zwillinge verraten. Jenna Soraya und Diego Armani heißen die beiden Sprösslinge von Jens Büchner und seiner Freundin Daniela Karabas (38). Mutter Daniela kommentierte die Namen ihrer Kinder mit den Worten: "Jenny, Jessica, Joelina, Jada, Jenna - die Kleine passt sich ihren großen Schwestern namentlich an."

Nach der Geburt im Juni ließ Büchner seine Fans noch rätseln, verriet die Namen nicht sofort. Die Zwillinge waren viel zu früh auf die Welt gekommen und mussten erst noch aufgepäppelt werden, bevor die stolzen Eltern sie endlich mit nach Hause nehmen durften.

Insgesamt acht Kinder umfasst die große Patchwork-Familie nun. Papa Jens hat aus erster Ehe bereits zwei Töchter, mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin Jennifer hat er einen Sohn. Mama Daniela brachte zwei Töchter und einen Sohn mit in die junge Beziehung. Eine richtige Großfamilie hat Mallorca-Jens jetzt zu versorgen. Seine Fans gönnen ihm sein Glück, im Gegenteil zu seiner Ex-Freundin Jenny.

Die Fans gratulierten dem Paar zu den nun gesunden Zwillingen. Eine Frau kommentierte gar: "Das freut mich für euch. Auf eine baldige Hochzeit." Ein anderer Fan schrieb: "Sehr schöne Namen." Doch auch negative Reaktionen gab es auf die kreative Namenswahl. "Sorry, aber die Namen sind furchtbar! Total Möchtegern ... oh man ...", ließ ein anderer Facebook-User das Paar wissen.  

af

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare